News

Book review

Thomas F. Lüscher (Hg.): Manual of Cardiovascular Medicine

DOI: https://doi.org/10.4414/cvm.2022.w10161
Publication Date: 03.07.2022
Cardiovasc Med. 2022;25:w10161

Michel Zuber

Othmarsingen

Oxford: Oxford University Press; 2022.

416 pages.

Price: 39.95 USD.

ISBN: 978-0-198850-31-1.

fullscreen

Lehrbücher, wie die dritte Ausgabe des ESC Textbook of Cardiovascular Medicine (Hrsg. J.A. Camm, T.F. Lüscher, G. Maurer, P.W. Serruys), das 2019 mit dem Cardiology Book of the Year ausgezeichnet wurde, sind weiterhin unschätzbare Ressourcen für Kardiologen auf der ganzen Welt. Allerdings limitiert ihr beträchticher Umfang (das ESC Textbook of Cardiovascular Medicine umfasst 3408 Seiten) ihren Gerbrauch im klinischen Alltag.

Das soeben bei Oxford Press erschienene Manual of Cardiovascular Medicine schliesst diese Lücke und deckt alle Aspekte der kardiovaskulären Medizin ab in 45 kurgefassten und reich illustrierten Kapiteln, die von renommierten Autoren verfasst wurden. So umfasst das im handlichen Taschenformat gestaltete Manual Algorhythmen zur kardiovaskulärer Risikoabschätzung, der Diagnostik und Behandlung von Stoffwechselerkrankungen, dem akutem Koronarsyndrom, einschliesslich dem wenig beachteten Takotsubo-Syndrom, dem Management von Arrhythmien, Herzklappenerkrankungen sowie der Herzinsuffizienz und berücksichtigt dabei auch die allerneusten ESC Practice Guidelines. Das Handbuch ist reich bebildert, der Text der Kapitel knapp und leicht verständlich und erlaubt entsprechend in der Sprechstunde und auf der Visite unmittelbaren Zugang zu den wichtigsten Informationen – insgesamt also im klinischen Alltag ein hervorragender und handlicher Begleiter für Kardiologen, Herzchirurgen und Internisten.Michel Zuber

Verpassen Sie keinen Artikel!

close